0

Warenkorb

OSCiLLOT by Max for Cats

63,00

Inhalt :

  • 4 Max Devices, 114 Presets, 1 Live Sets

 

 

Beschreibung

OSCiLLOT by Max for Cats

Mit über 100 frei patchbaren Modulen und Dutzenden von vorab gepatchten Synthesizern und Effekten bringt OSCiLLOT by Max for Cats die nahezu unbegrenzten kreativen Möglichkeiten der modularen Synthese nach Ableton Live.

OSCiLLOT ist ein komplettes modulares System für Ableton Live. Mit über 100 Modulen, darunter Oszillatoren, Prozessoren, Filter, Mischer und Modulatoren. Sie können auch Verstärker, Shaper, Sequenzer, Dienstprogramme und mehr hinzufügen. Zusammen bilden sie die Grundbausteine für viele elektronische Instrumente und Effekte.

Der Vorteil der Arbeit mit einem modularen System ist, dass Sie keine Programmierkenntnisse benötigen, um Ihre eigenen Patches zu erstellen. Connektieren Sie einfach einen beliebigen Ausgang eines beliebigen Moduls mit einem Eingang eines beliebigen anderen Moduls mit einem Patchcord und schon sind Sie auf Ihrem Weg. Und obwohl jedes Modul einen recht kleinen Funktionsumfang hat, kann selbst die Zusammenstellung einiger weniger Module schnell zu komplexen Klängen führen.

Für Aktualisierungsinformationen und Änderungsprotokolle besuchen Sie bitte das OSCiLLOT -Forum .

 

Lustiges Basteln

Mit OSCiLLOT gibt es praktisch keine Grenzen für die Art von Instrumenten, Klängen oder Effektgeräten, die Sie erstellen können, sobald Sie anfangen, Module zu verbinden. Insgesamt, um nur einige der Möglichkeiten zu nennen, können Sie Ihre eigenen FM-, additiven und subtraktiven Synthesizer zusammenstellen. Resonatoren, Filter, Hüllkurven, Faltungshall, Mischer. Dann Frequenzverschieber, Sequenzer, Drumcomputer, Logikmodule, Kompressoren und Inverter. Die Arbeit mit einem modularen System ist bis zu einem gewissen Grad immer ein Experiment, und glückliche Zufälle gehören zu dem, was die modulare Synthese unterhaltsam macht. Mit ein wenig Versuch und Irrtum werden Sie also Klänge erzielen, die Sie noch nie zuvor gehört haben.

Lernen durch Praxis

Wenn Sie mit bestimmten Konzepten oder Methoden der modularen Synthese nicht vertraut sind, können Sie sich mit OSCiLLOT auf einfache Weise damit vertraut machen. Laden Sie zunächst eine der Instrumentenvoreinstellungen von OSCILLOT und drücken Sie auf die Schaltfläche "Editor öffnen". Im Editorfenster sehen Sie alle Module, die in dieser bestimmten Voreinstellung verwendet werden, und die Verbindungen zwischen ihnen. Aktivieren Sie die Schaltfläche "Info" und klicken Sie auf eines der Module. Dadurch wird eine detaillierte Beschreibung der Funktion, der Eigenschaften und der Signaltypen dieses Moduls, die es senden und empfangen kann, angezeigt.

Max for cats oscillot

Polyphonie und mehr mit OSCiLLOT by Max for Cats

Während modulare Hardware-Systeme, die auf CV / Gate / Trigger basieren, in der Regel monophon sind, bietet OSCiLLOT bis zu sechs Stimmen Polyphonie. OSCiLLOT lässt Ihnen die Wahl zwischen geraden und gebogenen Anschlusskabeln. Sie können sie auch oder ganz ausblenden, wenn sie im Weg sind (probieren Sie es mit Hardware aus). Außerdem können Sie das Editorfenster vergrößern und verkleinern. Dann fügen Sie Anmerkungen und Beschriftungen hinzu und natürlich speichern Sie Ihre Patches.

Wie bereits erwähnt, sind keine Programmierkenntnisse erforderlich, um die Module zusammenzustellen. Da OSCiLLOT jedoch ein Max for Live-Gerät ist, können Max-/MSP-Enthusiasten ihre eigenen Module erstellen und verändern. Ein SDK ist verfügbar hier. Natürlich plant Max for Cats auch weitere Module! Achten Sie darauf, dass Sie mit maxforcats.com in Kontakt bleiben, um die neuesten Entwicklungen zu erfahren. Und wenn Sie bereits ein modulares System oder andere CV / Gate-kompatible Instrumente besitzen, kann OSCiLLOT mit Ihrer Hardware interagieren, sofern Sie über ein CC-gekoppeltes Audio-Interface verfügen.

max for cats oscillot

Eine kurze Geschichte der modularen Synthese

Die modulare Synthese hat ihre Wurzeln in den Abteilungen für experimentelle Musik und den elektroakustischen Labors der 50er und 60er Jahre. Als Komponisten und Ingenieure anfingen, Oszillatoren, Verstärker, Filter und andere Komponenten miteinander zu verbinden, verwendeten sie diese für ihre neuen Kompositionen elektronischer Musik.

Dann, ab Mitte der 1960er Jahre, begannen einige geschäftstüchtige Unternehmen, darunter Moog, Buchla und ARP, einzelne Module und ganze Systeme zu vermarkten. Diese Systeme wurden in den 1970er Jahren weiter verfeinert. Da die Analogtechnik in den 1980er Jahren jedoch der Digitaltechnik weichen musste, kam die Entwicklung im Bereich der modularen Synthesizer praktisch vollständig zum Erliegen.

Die Entwicklung

Die letzten anderthalb Jahrzehnte waren jedoch Zeuge eines starken Wiederauflebens der Entwicklung und des Interesses an modularer Synthesizer-Hardware. Mit der Etablierung des relativ kompakten Eurorack-Formats als Standardgröße für Module. Eine große Anzahl kleiner Unternehmen wie Doepfer, Analogue Systems, Make Noise, Intellijel und andere begannen mit dem Nachbau. Dann später mit der Entwicklung klassischer Moduldesigns sowie dem Bau neuer und origineller Module. Module, die Technologien nutzen, die zuvor nicht verfügbar waren.

Diese kreative Explosion seitens der Hersteller ging einher mit einer Wiederentdeckung der Möglichkeiten analoger und modularer Synthese durch elektronische Musiker. Nun können Ableton-Live-Benutzer mit OSCiLLOT by Max for Cats ganz einfach in die Welt der modularen Synthese einsteigen.

 

Inhalt :

  • 4 Max Devices, 114 Presets, 1 Live Sets

Größe :

  • Installation: 47.27 MB
  • Download: 39.2 MB

Notwendige Voraussetzungen :

  • Live 9 Standard (Version 9.5 oder höher)
  • Max for Live (Version 7.3.2 oder höher)

 

Weitere Packs für Ableton Live ansehen

    Reviews

    There are no reviews yet.

    Be the first to review “OSCiLLOT by Max for Cats”

    Your email address will not be published.

    Rate Your Satisfaction*

    Das könnte dir auch gefallen …

    max for cats oscillot
    You’ re viewing: OSCiLLOT by Max for Cats 63,00
    In den Warenkorb